Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internet-Seite unserer Kirchengemeinde!

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wassermungenau liegt an der B 466 zwischen Schwabach und Gunzenhausen. Die Straße durchzieht unsere Gemeinde wie eine Lebensader. Sie bringt neue Menschen zu uns und führt auch uns und unsere Gedanken hinaus ins Weite. Als Kirche an der Straße wollen wir beides miteinander verbinden: Wir leben aus der tragenden Beständigkeit des Glaubens an Jesus Christus und sind in seinem Geist bereit, immer wieder aufzubrechen und Neues zu entdecken!

Letzte Aktualisierung: 5/2020

Unsere nächsten Veranstaltungen - weitere Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelles:

Mi, 21.10. 16:30-17:30 Uhr
Wassermungenau Gemeindeheim Wassermungenau
Mi, 21.10. 19 Uhr
Pfarrer Thomas Lorenz
Wassermungenau St. Andreaskirche
Do, 22.10. 9-10:30 Uhr
Barbara Weißmann / Sandra Frank
Wassermungenau Gemeindeheim Wassermungenau
Fr, 23.10. 15:15-16:15 Uhr
Wassermungenau Gemeindeheim Wassermungenau
Fr, 23.10. 16:30-18 Uhr
Conny Lorenz
Wassermungenau Gemeindeheim Wassermungenau

Tageslosung

Freu dich, wenn du einen Glückstag hast. Und wenn du einen Unglückstag hast, dann denke daran: Gott schickt dir beide, und du weißt nicht, was als Nächstes kommt.
Prediger 7,14
Wir wissen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.
Römer 8,28

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

25.10.2020 20. So. n. Trinitatis

Wochenspruch: Micha 6,8
Wochenpsalm: Ps 119,1–8.17–18
Predigttext: Mk 2,23–28
Liturgische Farbe: Grün


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

31.10.2020 Reformationsfest

Zum Kalender

Liebe Freunde des Windsbacher Knabenchors,

die Chorandacht am 21. Oktober in der St. Andreaskirche Wassermungenau findet unter besonderen Corona-Bedingungen statt.

Beachten Sie dazu bitte folgende Hinweise:

  • Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
  • Bei Auftreten von Symptomen mit Verdacht auf COVID-19 vor Beginn der Veranstaltung müssen wir Sie bitten, dieser fernzubleiben.
  • Die Andacht beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.15 Uhr.
  • Gruppenansammlungen vor und nach der Veranstaltung sind strikt zu vermeiden – außerhalb der Kirche, aber auch innerhalb.
  • Jeder Besucher trägt, bis er seinen festen Sitzplatz in der Kirchenbank eingenommen hat, Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Jeder Besucher hinterlässt vor dem Betreten der Kirche seine lückenlosen Kontaktdaten.
  • Es gibt keine freie Platzwahl, die Sitzplätze werden vielmehr einzeln zugewiesen, die Kirchenbänke von vorne nach hinten aufgefüllt.
  • Wenn die Kirche mit der Höchstbesucherzahl voll besetzt ist, wenn also alle Einzelpersonen bzw. Hausstände mit 1,5 m Abstand in den Kirchenbänken sitzen, ist kein Einlass mehr möglich. Wer dann noch nicht in der Kirche ist, kann die Andacht leider nicht besuchen, sondern wird wieder nach Hause geschickt.

Für diese besonderen Infektionsschutzmaßnahmen und Vorkehrungen zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz anderer möchten wir Sie herzlich um Ihr Verständnis bitten.

Pfarrer Thomas Lorenz

Karte