NEU !!! Bei Anruf zur Gottesdienstzeit: Unser Gottesdienst LIVE !!! (09873) 3 11 97-0

Liebe Wassermungenauer Gemeindeglieder!

Es gibt etwas Neues von unserem Telefongottesdienst zu berichten.

Ab sofort können Sie den Gottesdienst, der in der St. Andreaskirche gefeiert wird, nicht nur nachträglich anhören, sondern „live“ an Ihrem Telefon mithören. Sie können sich also mit Ihrem Telefon in (fast) jeden Gottesdienst, den die Gemeinde in der St. Andreaskirche gerade feiert (auch z. B. Trauergottesdienst), mit „einklinken“. Sie können genau gleichzeitig mit der Gemeinde singen, beten, Gottes Wort hören und so mit der in der Kirche versammelten Gemeinde verbunden sein. Das ist nicht zuletzt für die gedacht, die krankheits- oder altersbedingt das Haus nicht (mehr) verlassen können und trotzdem am Gottesdienst der Gemeinde teilnehmen wollen.

Wählen Sie dazu  zur Gottesdienstzeit  folgende Nummer:

(09873)   3 11 97-0

gerade stattfindender Gottesdienst  im  Live-Ton


Weiterhin gibt es folgende – inzwischen erweiterten – Angebote:

(09873)   3 11 97-11       Gottesdienst des aktuellen Sonntags bzw. Feiertags

(09873)   3 11 97-12                               „nur“ die Predigt des aktuellen Sonntags bzw. Feiertags

(09873)   3 11 97-13                               die Predigt des aktuellen Wochengottesdienstes                                              

(09873)   3 11 97-14                               Archiv der letzten 9 Predigten
                                                                                             
Mit einer Ziffer von 1 bis 9 auf Ihrem Telefon können Sie eine der letzten 9 Predigten nachhören.

(09873)   3 11 97-15                             der letzte  Beerdigungsgottesdienst

                                         

(09873)   3 11 97-99                Geschichten und mehr – extra für   Kinder!

                                                                                 jeden zweiten Tag (mit ungeradem Datum)

Probieren Sie es einfach aus.
Sagen Sie es allen weiter, die auch daran interessiert sein könnten!
Viel Segen Ihnen!

Ihr Pfarrer Thomas Lorenz